Sehenswertes

MESSNER MOUNTAIN MUSEUM

Erbaut im Jahre 1250 am Eingang zum Schnalstal, beherbergt das majestätische Schloss, im Besitz von Extermbergsteiger Reinhold Messner, heute ein Weingut, einen Biobauernhof, einen Buschenschank und ein Museum. Das Messner Mountain Museum Juval ist eines der fünf Museen eines weitläufigen Projektes, welches die Beziehung des Menschen zum Berg aufbereitet.
Auf Schloss Juval wird alles rund um den „Mythos Berg“ anhand von verschiedenen Kunstsammlungen thematisiert. Dazu gehören Messners Maskensammlung aus fünf Kontinenten, eine Galerie mit Bildern von Heiligen Bergen die über mehrere Etagen läuft, eine Tibetika-Sammlung, ein Tantra-Raum und der Expeditionskeller.



ÖTZI MUSEUM

Bozen ist die Metropole der Dolomiten und nun die Heimat des bekanntesten Südtirolers. Dies ist nicht Reinhold Messner – sondern der Ötzi, der hier in Bozen seine späte Ruhestätte gefunden hat. Wenn Sie Ihren Urlaub in Südtirol verbringen, müssen Sie auf alle Fälle nach Bozen fahren um den Ötzi persönlich in Augenschein zu nehmen.

Das Archäologiemuseum in Bozen bietet aber viele weitere tiefe Einblicke in die Geschichte und Gegenwart Südtirols. Es werden dort auch eine Vielzahl interessanter Exponate aus der Alt- und Mittelsteinzeit präsentiert. Der Ötzi, als der Mann aus dem Eis, wird dabei aber immer der unbestrittene Star des Museums bleiben.

THERME MERAN

Ein Ausflug in die Therme Meran ist eine Reise in eine echte Wohlfühl-Oase. Erholen Sie sich im 50.000 m² großen Park, entspannen Sie sich im Terrassencafé oder genießen Sie Sauna, Spa und Fitness in den Wohlfühl-Welten. Natürlich werden bei allen Anwendungen im Wellness-Bereich reine Rohstoffe aus der Region verwendet, zudem werden Sie von der Design-Architektur begeistert sein.

Verpassen Sie also nicht einen der absoluten Höhepunkte dieser Region – die Therme Meran, zentral gelegen an der Südseite der Passer – während Ihres Urlaubs in Südtirol einzuplanen.


TRAUTTMANSDORFF

Die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff gehören unumstritten zu den wohl schönsten Gartenanlagen in Europa. Auf mehr als 12 Hektar finden Sie über 80 verschiedene Gartenlandschaften, von Waldgärten über Sonnengärten, Wasser- und Terrassengärten bis hin zu Gärten, welche die typische Flora Südtirols wiederspiegeln.
Versäumen Sie es aber auch nicht, das wunderschön restaurierte Schloss mit seiner Dauerausstellung zur Tiroler und Südtiroler Tourismusgeschichte zu besichtigen. Im Touriseum wird anhand einer multimedialen Ausstellung die Entwicklung des Tourismus in dieser Alpenregion anschaulich präsentiert.

DER MERANER HÖHENWEG

Der Meraner Höhenweg, einer der schönsten Rundwanderwege in Südtirol, führt entlang des Naturparks Texelgruppe auf 100 Kilometern um das gleichnamige Bergmassiv. 1985 wurde der Meraner Höhenweg eröffnet. Er besteht zum Großteil aus historischen Pfaden, die von den ansässigen Bauern seit jeher genutzt wurden. Pioniere des Südtiroler Alpenvereins führten die alten Steige zum heutigen Höhenweg zusammen.

Zahlreiche Almhütten und Jausenstationen laden den Wanderer zur Rast ein. Ob Sie die gesamte Rundwanderung planen oder nur eine Etappe, der Höhenweg bietet Wandermöglichkeiten aller Schwierigkeitsstufen: angenehme, meist ebene Wegstrecken oder alpine Steige lassen viel Raum für einen individuell geplanten Ausflug.

DIE VINSCHGER BAHN

Die bunt lackierten Züge der Vinschger Bahn verbinden den Vinschgau mit den Städten Meran und Bozen. In regelmäßigen Zeitabständen befördern die modern ausgestatteten Personenzüge Einheimische und Gäste zum gewünschten Zielbahnhof. Die historischen, sorgsam restaurierten Bahnhöfe entlang der Strecke sind mit Fahrkartenautomaten und Wartehallen ausgestattet und ermöglichen eine komfortable Nutzung der Zuglinie.

Attraktive Angebote und zuverlässiger Service verlocken zu einer Zugfahrt entlang der Etsch. Eine Neuheit stellt die Bikemobil Card dar. Sie ist ein Kombiticket und erlaubt die Nutzung von Vinschger Bahn, Bus und Fahrradverleih. Informieren Sie sich und nutzen Sie das vielfältige Angebot.


DER LABYRINTHGARTEN UND DAS WEINGUT KRÄNZELHOF

Der wohl kreativste Irrgarten Südtirols erstreckt sich auf einer Fläche von 1,7 ha und gehört zum bekannten Weingut und Restaurant Kränzelhof in Tscherms. Umgeben von einer idyllische Naturkulisse begleiten Sie bei Ihrem Weg durch das Labyrinth mystische Skulpturen und Kunstwerke von lokalen und internationalen Künstlern.
Hier finden Familien, Kulturinteressierte und Naturliebhaber einen ganz neuen Zugang zur Kunst und zur Natur. In den warmen Monaten werden im Garten außerdem verschiedene Meditationen abgehalten, um die Umwelt noch bewusster wahrnehmen zu können.

Dinner im Weinfass

lernen sie unser Restaurant Vinumgarten kennen

Rosmarie und Klaus Pircher

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

logo-sm


logo-sm

WOHNEN


logo-sm

KULINARIUM


logo-sm

ENTSPANNUNG