10 Jahre Hotel Paradies

10-Jahre-Hotel-Paradies-Marling

10 JAHRE SIND ES NUN SCHON, DIE WIR GEMEINSAM MIT EUCH FEIERN MÖCHTEN.

10 Jahre auf die wir mit vollem Stolz blicken können und doch immer unseren Blick nach vorne gerichtet haben. Dabei ist das Hotel Paradies weit mehr als nur eine Urlaubsstätte oder ein Zuhause. So wollen wir hier Menschen zu Wort kommen lassen, die dem Haus besonders nahe stehen.

Wir wollen einen Blick hinter die Kulissen werfen. Daher sind langjährige Mitarbeiter, treue Weggefährten und die Familie Pircher zusammengekommen, um dem Haus eine Stimme zu geben und ganz besonders Ihnen für Ihre jahrelange Treue zu danken!

Fam. Pircher mit Team

EIN HAUS VOLLER VERÄNDERUNGEN

Das Paradies hat schon viele Menschen kommen und gehen gesehen. Es durchlief schlechte und gute Zeiten. Viele Stunden lang waren fleißige Hände am Werk, schnelle Füße in Bewegung und schlaue Köpfe am Rauchen. Besonders der Tatendrang von Klaus Pircher, ständige Umbaumaßnahmen vorzunehmen, hält uns als Familie und Team immer auf Trapp. Doch das Wichtigste ist immer gleich geblieben: Die Liebe zum Detail und der Blick auf das Wesentliche.

MENSCHEN IM PARADIES

Ob Hotelier oder Gast, Zimmermädchen oder Tellerwäscher – aus hunderten von Perspektiven setzt sich das Bild vom Paradies zusammen. Seinen eigenen, ganz persönlichen Blick, hat jeder, der hier länger ein und aus ging und geht. Jeder hat diese eine besondere Erinnerung, die für ihn das Paradies ausmacht. Zumeist aber sind es wertvolle Andenken, die besonders unsere Stammgäste in sich tragen.

logo-sm

HELENE


Helene kennt das Paradies in- und auswendig und ist seit Beginn an die gute Seele im Haus. Mit großer Hingabe kümmert sie sich um die Sauberkeit und Ordnung

in den Zimmern und bei der Wäsche. Stets schweift ihr scharfer Blick über die verschiedenen Räumlichkeiten. So wäre ein Paradies ohne unsere Helene undenkbar.

logo-sm

CHRISTA


Nicht lange nachdem wir das Hotel Paradies übernommen hatten kam Christa zu uns. Seitdem bereichert sie den Speisesaal mit Herzlichkeit und Wärme.

Von Gästen und Mitarbeitern gleichermaßen geschätzt, ist sie aus dem Paradies nicht mehr wegzudenken.

logo-sm

SERVIETTENFÄCHER FALTEN

VON ROSMARIE PIRCHER

  • 1. Falten Sie eine Serviette in der Mitte.
  • 2. Die halbe Serviette bis etwas über die Mitte in zieharmonikaähnliche Streifen legen.
  • 3. Die Serviette umdrehen und längs die Schmalseiten aufeinander falten.

  • 4. Jetzt einen „Fuß“ herstellen, indem Sie die obere Kante zum Dreieck nach unten falten. Unten sollte ein etwa 2 cm breiter Rand überstehen.
  • 5. Den überstehenden Rand nach hinten wegfalten. Das gibt der Serviette Stabilität.

Serviette aufstellen und fertig ist der Fächer.


logo-sm

KATZEN IM PARADIES


Wer würde sich nicht auch wünschen, eine Katze im Hotel Paradies zu sein? Ob es für eine Streicheleinheit, ein vergnügliches Spiel oder einfach nur zum Tür öffnen ist,

so werden auch unsere Gäste kurz zu Bediensteten. Doch unsere Kätzchen danken es Ihnen mit kleinen Aufmerksamkeiten und schenken allen einen Moment der Ruhe und des Innehaltens.

logo-sm

ERDBEERCREME

VON KLAUS PIRCHER

Zutaten für 4 Personen: 3 Gelatineblätter, 200 g Erdbeeren, 70 g Staubzucker, 300 ml Sahne

Zubereitung: Die Gelatine im eiskalten Wasser einweichen. In einer Schüssel den Staubzucker und die fein passierten Erdbeeren verrühren. Die ausgedrückten Gelatineblätter im Wasserbad schmelzen lassen und unter ständigem Rühren zur Erdbeerecreme geben.

Die Sahne steif schlagen und vorsichtig nach und nach unter die Erdbeerecreme heben. In eine beliebige Form oder Gläser geben, welche zuerst mit kaltem Wasser ausgespült wurden. Im Kühlschrank kalt stellen. Nach Lust und Belieben mit Ananassauce oder etwas Sahne servieren.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Nachkochen und gutes Gelingen!

SO IST LETZTLICH DAS HOTEL PARADIES HEUTE DAS, WAS WIR ZUSAMMEN AUS IHM GEMACHT HABEN.

Menschen, die über Jahre hinweg so loyal zum Haus standen und stehen, wie ein Fels in der Brandung. Menschen, die dem Haus immer treu geblieben sind, Gäste wie Mitarbeiter gleichermaßen, welche so über die Jahre weit mehr geworden sind, als Gast und Mitarbeiter: Sie sind Freunde und Teil der Familie Pircher.

Eine Familie, die aus dem Hotel so viel mehr gemacht hat und zwar für jeden, der hier eintritt und sich darauf einlassen will. Was hier noch groß zu sagen bleibt?

DANKE!

10-Jahre-Hotel-Paradies-Marling

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

logo-sm


logo-sm

WOHNEN


logo-sm

KULINARIUM


logo-sm

ENTSPANNUNG